Moin Moin mien Jungs und Deerns,

letzte Woche waren wir eins auf der Elbinsel unterwegs und heute zieht es uns mal auf die Elbe, ganz mit ohne Insel. Rinn in die Büx, in zehn Minuten am Treffpunkt Landungsbrücken, der Dampfer wartet nicht auf uns.Treffpunkt Landungsbrücken 01Ich hoffe, ihr seid seetauglich, denn büschen schaukeln wird dat schon. Treffpunkt LandungsbrückenWir schlängeln uns charmant an den Häusern der Hafenstrasse vorbei.Treffpunkt LandungsbrückenDer alte England – Fährterminal liegt verträumt am Elbrand. Psst…wir stören nicht, soll er doch einfach weiterdösen.Treffpunkt LandungsbrückenDen Leitdamm lassen wir auch links liegen, weiter geht’s hinaus auf die Elbe.Treffpunkt LandungsbrückenWat für ein mondäner Empfang, die Kräne stehen Spalier für uns.Treffpunkt LandungsbrückenKinners, habt ihr schon mal ein Schwimmdock gesehen? Dann schaut mal nach links. Hier werden die grooten Pötte trocken gelegt.Treffpunkt LandungsbrückenDie riesigen Kräne, also die Primaballerinas vom Hamburger Hafen, laufen auf Schienen, wie ihr hier erkennen könnt. Die schnieken Gebilde sind beweglich, damit sie auch ihre gute Figur behalten.Treffpunkt LandungsbrückenEin schnuckeliger Schlepper müht sich auf der anderen Seite mit einem Containergiganten ab. Man kann kaum glauben, dat so ein lüttes Ding ein riesiges Schiff ziehen kann.Treffpunkt LandungsbrückenSo meine Lieben, langsam geht es wieder in Richtung Landungsbrücken. Wat macht die Seekrankheit? Ich habe keinen einen entdeckt, der an der Reeling länger verweilte…
Dann kommt gut nach Hause, legt die Füsse hoch und macht euch einen muckeligen Sonntag.

Denn bis denn
euer Hinnerk