Moin Moin mien Jungs und Deerns,

die Sonne lacht und der Frühling zieht gemütlich in die schönste Stadt der Welt. Ach Kinners, ist dat herrlich, wenn nach langer Schmuddeljahreszeit die ersten Sonnenstrahlen die Luft erwärmen. Damit ihr auch ein büschen Vitamin D tankt, entführe ich euch an einen wunderschnieken Ort. Ein lüttes Stück Italien 01Es geht in den Römischen Garten, ein lüttes Stück Italien mitten in der Hansestadt. Wer einmal hier war, vergißt den Ort nicht. Also runter vom Sofa und ab nach draußen.Ein lüttes Stück Italien 09Vom Elbufer aus führt uns eine steile Treppe mit 128 Stufen hinauf ins Little Italy. Ein lüttes Stück Italien 10Der Kaufmann und Gründer der Holstenbrauerei Anton Julius Richter ließ eigens für sich den Park 1880 -1890 in terassenform anlegen.Ein lüttes Stück Italien 05Inmitten des Parks befindet sich ein schnuckeliges Amphitheater. Im Sommer finden hier sogar Schauspiel – Aufführungen statt. Ein lüttes Stück Italien 02Die Sportskanonen unter euch, können diese Idylle auch wunderbar als Fitnessstrecke nutzen.Ein lüttes Stück Italien 11Habt ihr eigentlich schon den sensationellen Ausblick entdeckt? Dann kiekt mal ganz fix nach links. Ein lüttes Stück Italien 08Ist dat nich herrlich?Ein lüttes Stück Italien 03Ich such mir nun ein lauschiges Plätzchen und geniesse die frische Elbbrise. Und ihr?
Macht euch einen muckeligen Sonntag.

Denn bis denn
euer Hinnerk